Mehr Content direkt in deine Mailbox! Anmelden
Veröffentlicht am: 07. August 2019

Shimano SH-CT71 Fahrradschuhe im Test

Ausrüstung // Bekleidung
image-85

Die wichtigste Aufgabe von Fahrradschuhen ist, die möglichst verlustfreie Kraftübertragung durch den Fuß an das Pedal. Damit dieser Prozess möglichst effizient abläuft, sind die Sohlen meist sehr steif konstruiert - was allerdings weniger für Laufpassagen geeignet ist. Wer trotzdem im Alltag, für den täglichen Weg zur Arbeit, oder auf mäßigen Fahrradtouren, an Effizienz nicht einbüßen will, muss Kompromisse eingehen. Einen solchen Kompromiss bietet Shimano mit den SH-CT71 Fahrradschuhen.

Der obere Teil der Shimano SH-CT71 besteht aus einem dehnungsresistenten Synthetikleder und luftdurchlässigen Netzstoff, dadurch soll eine optimale Ventilation und ausreichend Komfort ermöglicht werden. Die Innensohle besteht aus EVA-Schaum und sorgt damit für ausreichend Dämpfung.

Mit der verstärkten Außensohle hatte ich selbst auf nassen Untergrund einen sicheren Halt. Da die Gummisohle nicht übermäßig verstärkt ist, fühlt es sich beim Laufen organisch und sehr komfortabel an, daher eignen sich die Schuhe durchaus für den Alltag.

202-image - shimano sh ct71 schuhe - ferse

Shimano hat die Fahrradschuhe für Klick-Pedale entwickelt. Dadurch das standardmäßig eine kleine Kunststoffplatte verschraubt ist, lassen sich die Schuhe aber auch ohne Klick-Pedale benutzen. Das ist insbesondere dann interessant, wenn man häufiger zwischen Klick- und Flat-Pedalen wechselt.

Nun zum negativen Teil dieses Tests: Das Schürsystem hat mich nicht überzeugt. Die Schuhe sitzen zwar zu Anfang sicher und fest am Fuß, allerdings können sich die Schnürsenkel mit der Zeit etwas lockern, was zu Folge hat, dass man das Schnürsystem regelmäßig nachziehen und anpassen muss. Das ist sehr nervig und hätte man besser hinbekommen können.

203-image - shimano sh ct71 schuhe - schnürsystem

Fazit: Shimano SH-CT71 Fahrradschuhe

Die Schuhe der japanischen Qualitätsmarke sind für mäßige Touren oder für den täglichen Weg zur Arbeit gut geeignet. Verarbeitung und Materialien sind, so wie wir es von Shimano gewohnt sind, außerordentlich gut. Die Belüftung ist ausgezeichnet und auch zu Fuß machen die SH-CT71 einen guten Eindruck. Das Schnürsystem ist allerdings verbesserungsdürftig.

Die Shimano SH-CT71 Fahrradschuhe sind nicht mehr erhältlich.

author-avaÜber Karsten

Ich bin süchtig nach Bikes, Pedalumdrehungen und sportlichen Herausforderungen. Wenn ich nicht hier auf dieser Website blogge, verbringe ich so viel Zeit wie nur möglich im Sattel. Ich fühle mich in den Bergen wohl und erklimme auf dem Rennrad, Gravel- oder Mountainbike steile Anstiege.

Meine Empfehlungen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen

Hinter Restrap stecken Bikepacking-Enthusiasten, die mit voller Hingabe das Ziel verfolgen, dir die beste Zeit auf dem Rad zu ermöglichen. Die Herstellung der Taschen findet komplett im Norden Englands statt.

Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten
Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten

Jeder sollte sich in der Verantwortung sehen, seinen Teil dazu beizutragen, diese Abwärtsspirale zu durchbrechen. Dafür braucht es aber mehr als Worte und nett klingende Marketing-Claims.

Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022
Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022

Die Umgebung rund um den Gardasee ist nicht nur ein fantastisches Urlaubsgebiet für Jung und Alt, Lago di Garda ist ein Trail-Mekka und absoluter Hotspot für Radsportler jeglicher Art.