Mehr Content direkt in deine Mailbox! Anmelden
Veröffentlicht am: 04. Oktober 2019

Roeckl Verbier Fahrrad Winterhandschuhe im Test

Ausrüstung // Bekleidung
image-122

Wer in den Wintermonaten nicht auf das Radfahren verzichten will, muss sich mit guter Funktionskleidung eindecken. Bei dem Thema Handschuhe trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Dabei geht es doch eigentlich nur um warme Hände und ausreichend Grip am Lenker. So einfach ist es leider nicht. Denn in Sachen Passform und Verarbeitung gibt es von Hersteller zu Hersteller große Unterschiede, was die Suche nach einem passenden Produkt zu einer Mammutaufgabe macht.

Wenn es um das Thema Handschuhe geht, sollte Roeckel fast jedem ein Begriff sein. Bereits seit 1972 fertigen die Münchener hochwertige Sporthandschuhe. Der Verbier ist eines von 3 Produkten in Roeckls Sortiment, die mit "Extra Warm" gekennzeichnet sind und damit einen hohen Wärmerückhalt bieten.

Ich habe die Handschuhe über einen Zeitraum von fast 2 Monaten täglich für den Weg zur Arbeit und bei sportlichen Ausfahrten benutzt. Dabei betrug die Außentemperatur zwischen minus 3 und plus 7 Grad.

252-image - Roeckl Verbier Handschuhe: Finger

Was die Fahrrad Winterhandschuhe ausmacht

Vom ersten Moment an war ich sehr angetan von der Passform und dem schmalen Schnitt der Roeckl Verbier. Die Handschuhe sitzen wie angegossen und stauchen an keiner Stelle der Hand. Am Lenker habe ich trotz großzügiger Innenfütterung ein super Griffgefühl. Mit anderen Winterhandschuhen hatte ich immer das Gefühl, dass sich das Volumen meiner Griffe verdoppelt hat - bei dem Rockl Verbier ist das nicht so. Der Silikon-Noppenbesatz in der Innenhand bietet noch einmal zusätzlich Grip und Dämpfung.

Auch bei leichtem Regen oder Schneefall, machen die Roeckl Verbier einen guten Job. Da das Obermaterial wasserabweisend ist, dauert es wirklich lange, bis das Wasser durchdringt und man an den Händen etwas merkt. Wenn die Handschuhe einmal nass sind, trocknen sie anschließend sehr schnell.

253-image - Roeckl Verbier Handschuhe: Innenseite

"Extra Warm": Stimmt das?

Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl von Kälte an den Händen verspürt. Selbst bei mäßigen Regen waren meine Hände dank des bewährten Gore® WINDSTOPPER Materials trocken und warm. Es stimmt also die Roeckl Verbier Handschuhe sind wirklich "Extra Warm".

Fazit: Roeckl Verbier Fahrrad Winterhandschuhe

Ich bin begeistert. Die Passform und der Schnitt der Roeckl Verbier ist überragend. Material und Verarbeitung zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus. Die Handschuhe bieten einen sehr guten Kälte- und Windschutz, sind nahezu Wasserdicht und garantieren einen ausgezeichneten Grip am Lenker.

ab 53,00 € auf amazon.de

author-avaÜber Karsten

Ich bin süchtig nach Bikes, Pedalumdrehungen und sportlichen Herausforderungen. Wenn ich nicht hier auf dieser Website blogge, verbringe ich so viel Zeit wie nur möglich im Sattel. Ich fühle mich in den Bergen wohl und erklimme auf dem Rennrad, Gravel- oder Mountainbike steile Anstiege.

Meine Empfehlungen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen

Hinter Restrap stecken Bikepacking-Enthusiasten, die mit voller Hingabe das Ziel verfolgen, dir die beste Zeit auf dem Rad zu ermöglichen. Die Herstellung der Taschen findet komplett im Norden Englands statt.

Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten
Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten

Jeder sollte sich in der Verantwortung sehen, seinen Teil dazu beizutragen, diese Abwärtsspirale zu durchbrechen. Dafür braucht es aber mehr als Worte und nett klingende Marketing-Claims.

Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022
Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022

Die Umgebung rund um den Gardasee ist nicht nur ein fantastisches Urlaubsgebiet für Jung und Alt, Lago di Garda ist ein Trail-Mekka und absoluter Hotspot für Radsportler jeglicher Art.