bike-b brand

Mavic Crossmax Pro MTB Schuhe

von , zuletzt aktualisiert: 09. August 2019

Wie schlagen sich die MTB Schuhe nach 5 monatiger Dauernutzung?

Wer an Mavic denkt, denkt als erstes an Laufräder und anderes hochwertiges Fahrradzubehör. Mittlerweile kann ich einige Produkte der aus Frankreich stammenden Manufaktur mein Eigen nennen. Darunter auch die Mavic Crossmax Pro MTB Schuhe. Seit über 5 Monaten sind sie nun Teil meiner regelmäßigen Ausfahrt mit dem Hardtail. Für vergleichsweise günstige 250€ (UVP) bekommt man leichte und auf Performance abgestimmte MTB Schuhe, die noch dazu sehr stylish daherkommen.

69-image - mavic mtb schuhe vorn

Der erste Eindruck

Die Mavic Crossmax Pro sind in einem grellen Rot und zeitlosen Schwarz erhältlich. Ich habe mich für die rote Variante entschieden. Die Schuhe sind sehr leicht und angenehm zu tragen (Gewicht: ca. 350 g). Die Sohle ist sehr steif und verspricht maximale Kraftübertragung ans Pedal. Durch die ERGO FIT 3D ORTHOLITE Innensohle soll Dämpfung und Komfort gewährleistet werden.

70-image - mavic mtb schuhe lasche

Der Praxistest auf dem Trail

Die MTB-Schuhe lassen sich über zwei ERGO DIAL-Drehverschlüsse verschließen und entsprechend an den Fuß anpassen. Das klappt sehr gut, ich hatte jedoch zu Anfang, die Schuhe etwas zu eng eingestellt, dadurch sind meine Füße ein paar mal eingeschlafen. Ich habe dann etwas experimentiert und mich an die für meine Füße passende Einstellung herangetastet - dann war alles super.

71-image - mavic mtb schuhe drehverschluss

Zu jeder Zeit hatte ich ein sicheres Gefühl beim Pedalieren. Allerdings hat mich die dünne Sohle nicht überzeugt. Was ich nicht besonders schlimm finde, da eben jeder Fuß seine individuellen Eigenschaften besitzt - anderen Füßen würde die Sohlen eventuell super passen. Ich habe stattdessen eine Sohle von Ergon verwendet (ERGON IP3 SOLESTAR), mit dieser habe ich mich dann zu 100 % wohlgefühlt.

Durch die abriebfeste Außensohle aus Carbon-Composite und das CONTAGRIP Profil hatte ich auf allen Untergründen stets einen sicheren Stand.

73-image - mavic mtb schuhe sohle

Die Belüftung

Besonders überrascht hat mich, dass meine Füße zu keinem Zeitpunkt besonders stark geschwitzt haben. Durch das dünne Obermaterial hatte ich selbst bei 30 Grad im Schatten keine Probleme. Die Belüftung der Schuhe ist also ideal und ohne Beanstandung.

74-image - mavic mtb schuhe belüftung
bike-b brand Kaufempfehlung

Fazit: Mavic Crossmax Pro MTB Schuhe

Die Mavic Crossmax Pro MTB Schuhe machen nach intensiver 5 monatiger Nutzung, immer noch einen tadellosen Eindruck. Super Passform, ein durchdachtes Verschlussprinzip und exzellente Kraftübertragung, sowie eine gute Belüftung zählen zu den Stärken der aus Frankreich stammenden MTB Schuhe. Die dünne Sohle zählt für mich allerdings eher zu den Schwächen.

179,95 € auf rosebikes.de

So haben wir getestet

Wir sind durch und durch Fahrrad-Enthusiasten und legen viel Wert auf hohe Qualität und lange Haltbarkeit. Die Fahrradschuhe von Mavic wurden von unserem eigenen Geld gekauft und in alltäglichen Situationen, über einen Zeitraum von mehr als 5 Monaten getestet.

Wir legen viel Wert auf einen realitätsnahen Praxistest und mögen keine vordefinierten Abläufe. Die Schuhe wurden auf den Trails und Schotterwegen, bei leichten bis starken Regen sowie mäßig bis starken Wind getestet. Die Temperatur betrug im Testzeitraum zwischen plus 10 bis 33 Grad.

Wir finanzieren uns über Affiliate-Links. Mehr dazu.

author-ava Über Karsten

Interessiert sich für alles, was mit Mountainbike, Rennrad und Fahrrad im Allgemeinen zu tun hat. Ist am liebsten auf den Trails mit dem XC-Bike und guter Musik in den Ohren unterwegs. Hat keinen Führerschein und ist tagtäglich mit dem Rad auf der Straße zu sehen.

Weitere Testberichte