Mehr Content direkt in deine Mailbox! Anmelden
Veröffentlicht am: 07. Oktober 2019

Mavic Aksium Thermo Winterjacke im Test

Ausrüstung // Bekleidung
image-100

Wem es zu langweilig ist, mit dem Bike auf der Trainingsrolle stundenlang die kahle Raufasertapete anzuschauen, sollte sich bei nasskalten Schmuddelwetter warm anziehen. Mavic hat mit der Aksium eine winddichte Softshell-Jacke im Angebot, mit der ihr trotzt Kälte, Wind und Nässe, eine Menge Spaß auf dem Rad haben könnt.

Mit der Aksium von Mavic im Winter trotz Kälte, Wind und Nässe Spaß auf dem Rad

Die Aksium ist die wärmste Softshell-Jacke von Mavic und hat während der Testzeit mit einer ausgezeichneten Passform und viel Bewegungsfreiheit gepunktet. Da im Inneren der Jacke an feinen Fleece nicht gespart wurde, ist es mollig warm und durch das Softshellaußenmaterial absolut windsicher. Der ergonomisch geschnittene Kragen ist ebenfalls mit Fleece-Futter ausgestattet und schützt die Halspartie ausreichend vor Wind und Kälte.

Im Testzeitraum habe ich die Jacke bei Temperaturen kurz vor dem Gefrierpunkt getragen. Unter der Jacke trage ich in Regel ein Thermoshirt - was dann allerdings ab ca. 8 Grad Außentemperatur schon sehr warm war.

227-image - Mavic Aksium Thermo Jacke - Kragen

Auch wenn ich die Rückentaschen selten benutzt habe, kann ich in jedem Fall sagen: Da lässt sich ordentlich was verstauen! Was auch sinnvoll ist, denn bei kühlen Temperaturen verbraucht der Körper mehr Energie und da schadet es nicht, den ein oder anderen Riegel mehr in der Tasche zu haben. Der Zugriff auf die Rückentaschen war zu jeder Zeit ohne Verrenkungen möglich.

231-image - Mavic Aksium Thermo Jacke - Tasche
232-image - Mavic Aksium Thermo Jacke - Belüftung

Fazit: Mavic Aksium Thermo Winterjacke

Die Mavic Aksium zaubert mir, trotz eisigen Temperaturen und bescheidenen Wetterverhältnissen, ein Lächeln ins Gesicht. Die warme Softshell-Jacke schützt bei heftigen Wind und hält den Körper angenehm warm. Die Passform ist ideal und bietet trotzdem noch genug Möglichkeiten, unter der Jacke weitere Bekleidungsschichten zu ergänzen, ohne an Bewegungsfreiheit zu verlieren.

ab 99,99 € auf amazon.de

author-avaÜber Karsten

Ich bin süchtig nach Bikes, Pedalumdrehungen und sportlichen Herausforderungen. Wenn ich nicht hier auf dieser Website blogge, verbringe ich so viel Zeit wie nur möglich im Sattel. Ich fühle mich in den Bergen wohl und erklimme auf dem Rennrad, Gravel- oder Mountainbike steile Anstiege.

Meine Empfehlungen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen

Hinter Restrap stecken Bikepacking-Enthusiasten, die mit voller Hingabe das Ziel verfolgen, dir die beste Zeit auf dem Rad zu ermöglichen. Die Herstellung der Taschen findet komplett im Norden Englands statt.

Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten
Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten

Jeder sollte sich in der Verantwortung sehen, seinen Teil dazu beizutragen, diese Abwärtsspirale zu durchbrechen. Dafür braucht es aber mehr als Worte und nett klingende Marketing-Claims.

Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022
Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022

Die Umgebung rund um den Gardasee ist nicht nur ein fantastisches Urlaubsgebiet für Jung und Alt, Lago di Garda ist ein Trail-Mekka und absoluter Hotspot für Radsportler jeglicher Art.