Melde dich für meinen Newsletter an! Anmelden
Mountainbike // Rennrad // Gravel

Gear of the Year

Veröffentlicht am: 29. Mai 2022
image-244

Jedes Jahr teste ich eine Menge Ausrüstung, Bike-Teile und schicke Fahrräder. Manche Produkte finde ich so gut, dass sie es verdient haben, im Scheinwerferlicht zu stehen. Von langen Asphaltstraßen über Schotterpisten bis hin zu technisch anspruchsvollen Singletrails bin ich in den letzten 12 Monate alles gefahren, was man sich nur vorstellen kann. Viele Kilometer, steile Anstiege und widrige Wetterbedingungen bilden perfekte Testbedingungen, um den neusten Entwicklungen der Bike-Industrie auf den Zahn zu fühlen. Deswegen landet in diesem Artikel nur das Beste vom Besten. Egal, wie viel Zeit du auf deinem Fahrrad verbringst, die folgenden Produkte finde ich so verdammt gut, dass ich überzeugt bin, dass auch du sie haben solltest. An dieser Stelle noch ein Hinweis: Einige der hier gezeigten Produkte hat noch keine detaillierte Bewertung auf meiner Website erhalten. Falls du noch Fragen hast oder etwas vermissen solltest, hinterlasse mir gerne eine Nachricht.

Canyon Lux

2347-image -

Als langjähriger Hardtail-Verfechter hat mich Canyon mit dem Lux dazu gebracht, nahezu ausschließlich auf einem Fullsuspension-Bike über die Singletrails zu fliegen. Das Herz des 29-Zoll-Gefährts mit 100 mm Federweg an der Front und am Heck ist der Carbon-Rahmen, der nicht nur wahnsinnig leicht, sondern auch viel Pedaleffizienz bietet (mehr, als man es von einem Fully erwarten würde). Das Canyon Lux ist das Resultat aus den immer anspruchsvolleren Cross-Country-Kursen und Anforderungen, die an Fahrer dieser Disziplin gestellt werden. So wundert es kaum, dass inzwischen das Gewicht eine untergeordnete Rolle spielt und die Stabilität und Effizienz im Fokus steht. Um nur ein Beispiel zu nennen: Eine 30 mm breite Felge an der Front und 28 mm am Heck sollen den Athleten mehr Vertrauen und Kontrolle auf den immer anspruchsvolleren Strecken vermitteln. Auch die Dropper Post soll den Fahrer unter die Arme greifen: Die zuverlässige DT Swiss D232 mit moderaten 60 mm Hub war eine echte Bereicherung in schnellen, technisch herausfordernden Downhill-Passagen. Gesteuert wird über einen Remote-Hebel, der bis heute völlig sang- und klanglos zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Auch nicht selbstverständlich sind die zwei Montagemöglichkeiten für Flaschenhalter, die sich in den heißen Sommermonaten positiv bemerkbar machen. Wie bereits viele Jahre zuvor bin ich mit reaktionsschnellen Federungselementen von Fox ausgestattet, die sich wunderbar auf meinen leichten Skinny-Körper einstellen – und mich selbstbewusst harsche Trail-Passagen meistern lassen. Ordentlich Bandbreite bietet die 10-52 Kassette von SRAM, die mit einer Shimano XTR 12-Fach-Gruppe betrieben wird. Lieferengpässe durch Corona mussten mich kreativ werden lassen, da Komponenten von Shimano aktuell schwer zu bekommen sind. An der Kurbel nutze ich ein moderates 34-Zähne-Kettenblatt, das mich auf ebenen Strecken und steilen Anstiegen effektiv pedalieren lässt. Alles in allem überzeugte das Canyon Lux von Tag eins und hat sich als echte Allzweckwaffe bewiesen.

Mehr Informationen unter canyon.com

Komponenten und Ausrüstung

Nur mit technischen Meisterleistungen und zuverlässiger Ausrüstung kann ich jede Woche meinen Trainingsplan umsetzen, neue Bikes testen und letztlich hier umfangreiche Artikel darüber schreiben. Alle hier gezeigten Produkte mussten sich über Monate beweisen. Abseits von Marketing-Hypes präsentiere ich euch folgend die ungeschminkte Wahrheit und meine absoluten Highlights, auf die nicht mehr verzichten möchte.

Selle Italia Model X

Ein Sattel, der sich wie ein 200-Euro-Sattel fährt, aber nur 50 Euro kostet? Oh ja! Der Selle Italia Model X hat mich dieses Jahr wirklich überrascht. Der in einem umweltfreundlichen Produktionsverfahren hergestellte Sattel bietet auf langen Strecken viel Komfort.

amazon.de: ab 50,34 €

2306-image -

Pirelli Scorpion Reifen

Der geringe Rollverstand, viel Grip und das auf Geschwindigkeit optimierte Reifenprofil macht den Scorpion XC RC zu einem treuen Begleiter in allen Lebenslagen. Durch die hohen Seitenstollen wird außerdem in Kurven viel Sicherheit und Stabilität vermitteln. amazon.de: ab 50,10 €
2302-image -

Mavic Comete Ultimate

Das Top-Modell im Helm-Sortiment der Franzosen ist superleicht, bietet viel Komfort und kommt mit exzellenten Belüftungseigenschaften daher. Angenehm machen sich außerdem die dünnen Helmriemen bemerkbar. bergfreunde.de: ab 149,96 €
2323-image -

Cimalp Vision 1 Sport Photochrom

Die selbsttönende Vision One sorgt für den nötigen Durchblick bei wechselnden Lichtbedingungen. Die gummierten Bügel verhindern effektiv das Verrutschen der Brille und dank des Sehstärken-Clip ist das gute Teil auch für Biker mit Sehschwäche geeignet. Mehr Informationen

Giro Supernatural Fahrradhandschuhe

Die Giro Supernatural Handschuhe wurden in Zusammenarbeit mit den Sitzpolster-Experten von Elastic Interface entwickelt. Das einteilige Schaumpolster, das sich anatomisch an die eigene Hand anpassen soll, bietet eine Menge Komfort, verhindert Druckstellen und soll den Blutfluss verbessern. Tatsächlich konnte ich Schmerzen im Handgelenk, die von Zeit zu Zeit nach vielen Kilometern im Sattel auftreten können, durch die Giro Supernatural Handschuhe verhindern. Ein Geheimtipp für Cross-Country-Piloten: Ich war überrascht, wie gut die Polsterung seine Arbeit am Mountainbike-Lenker verrichtet, ohne das Griffgefühl spürbar zu verändern. Wie die meisten Mountainbiker verzichtete ich die vergangenen Jahre auf eine Polsterung, allerdings haben mich die Handschuhe von Giro umdenken lassen.

bike-components.de: ab 52,50 €

2325-image -

Alé Agonista Plus Radhose

Nach vielen Kilometern im Sattel bietet die Agonista Plus Radhose einen hohen Tragekomfort und ein exzellentes Feuchtigkeitsmanagement. Besonders angenehm zu tragen ist außerdem das Trägersystem, das im Gegensatz zu anderen Produkten nicht aus Baumwolle, sondern aus einem Lycra-Stoff besteht. Mehr Informationen
2318-image -

Ergon GE1

Viel Grip, eine ausgeglichene Druckverteilung und eine ordentliche Portion Komfort: Das sind die Zutaten, die den Ergon-GE-1-MTB-Griff der Ergonomie-Experten aus Koblenz unschlagbar machen. Die Gummi-Textur ist nach mehreren Monaten Dauernutzung noch gut erhalten, was für eine gute Verarbeitung spricht. bike-components.de: ab 27,99 €
2336-image -

Brick Lane Bikes R. Camou Lenkerband

Das BLB Supreme Pro Lenkerband besteht aus einer EVA-Schaumstoffmischung, ist 3 mm dick und 30 mm breit und bietet somit viel Komfort auf Asphaltstraßen und Schotterwegen. Durch die reflektierende Beschichtung bietet das Lenkerband außerdem bei Dunkelheit ein hohes Maß an Sicherheit. urban-zweirad.de: ab 24,95 €
2329-image -

8bar Snackbag

Wenn ich gerade mal nicht auf dem Bike ein Intervalltraining absolviere, sondern einfach eine lockere Ausfahrt machen – und den Moment genießen möchte, stopfe ich die 8Bar Snackbag mit allerlei Leckerei voll und kann gleichzeitig noch eine weitere Wasserflasche verstauen. Durch die leichte Polsterung ist die Tasche aber auch ideal für dein Handy, eine kompakte Kamera, Geld für die Frittenbude oder andere Sachen, die du sicher verstauen möchtest.

Mehr Informationen unter 8bar-bikes.com

2338-image -

Pearl Izumi Gravel X

Der Pearl Izumi Gravel X hat die Leichtigkeit eines Rennradschuhs geerbt und wird durch das robuste Außenmaterial zu einem Gravel/ MTB-Schuh der Extraklasse. Eine perfekte Symbiose aus Rennrad und Gravel mit hervorragenden Belüftungseigenschaften und einer ausgezeichneten Kraftübertragung. bergfreunde.de: ab 187,46 €
2345-image -

Pirelli Cinturato Gravel

Viel Grip auf Schotterwegen und auf dem Asphalt trotzdem keine Spaßbremse? Oh ja! Wenn ich in einem Satz den Gravel-Reifen beschreiben müsste, würde ich es genau mit dieser Aussage wagen. Einfach zu montieren, wenig Rollwiderstand und viel Stabilität: Das sind die Stärken des Pirelli Cinturato. bike-components.de: ab 52,50 €
2346-image -

Camelbak Mule Pro

Wenn ich Fotos für meinen Blog knipse oder einfach viel transportieren möchte, ist der Camelbak Mule Pro genau die richtige Wahl. Die Belüftungseigenschaften des Leichtgewichts sind auch bei starker Hitze positiv hervorzuheben. In ruppigen Situationen bleibt der Rucksack an Ort und Stelle und bietet dank Rückprotektor Schutz bei schweren Stürzen. bike-components.de: ab 119,00 €
author-ava Über Karsten

Ich bin Karsten, ein Fahrrad-Enthusiast und Freund von naturbelassenen Trails und Waldwegen. Wenn ich nicht hier auf dieser Website blogge, verbringe ich so viel Zeit, wie nur möglich, auf dem Fahrrad. Als multidisziplinärer Radfahrer nehme ich an Straßen- und Mountainbike-Rennen teil.