bike-b brand

Fahrradkette pflegen

Hilfsmittel
Alten Lappen Ketten Fluid/ Öl
Haufigkeit
Alle 2 Wochen
Benötigte Zeit
5 Minuten

Wie du deine Kette richtigst pflegst und dadurch die Lebensdauer verlängerst

Die Kette ist der wichtigste Teil des Kettengetriebes deines Fahrrades. Durch kontinuierliches Treten wird der Sogenannte Drehmoment erzeugt, der dein Antriebsrad in Bewegung bringt.

Durch den regelmäßigen Gebrauch deiner Fahrradkette, kommt es zu einem Abrieb zwischen Verbindungsbolzen und Hülsen, dadurch längt sich deine Kette im Laufe der Zeit. Der Verschleiß deiner Fahrradkette, hängt im Wesentlichen von der Menge der Schmutzpartikel (Dreck, Sand etc.) ab, die in die Gelenke eindringen können - und so vorhandenes Fett heraus spült - und zugleich Schmutzpartikel hinneinbefördert.

Regelmäßiges reinigen und schmieren deine Kette, ist also Grundlage für einen entspannten Kettenlauf. Außerdem minimierst du das Risiko für kostenintensive Reparaturen an deinem Fahrrad.

54-image - Kassette: Pflege der Fahrradkette

Wann muss ich meine Kette ölen?

Abhängig von der Witterung und Nutzung deines Fahrrades, solltest du deiner Kette alle 2 Wochen Aufmerksamkeit schenken. Wenn die Kette sehr laut ist und die Schaltvorgänge nur hakelig ablaufen, oder Rost zu erkennen ist, musst du in jedem Fall handeln.

Wie muss ich meine Fahrradkette pflegen?

Gute Erfahrungen haben wir mit dem Pflegemittel Innotech Ketten Fluid 105 gemacht. Mit diesem Ketten Fluid reinigst und schmierst du deine Kette in einem Arbeitsschritt. Du musst lediglich das Lösemittel für 24h einwirken lassen und danach die Kette gründlich abwischen. Für die Reinigung solltest du keinen aggressiven Reiniger, wie bspw. WD-40 verwenden. Denn ansonsten läufst du Gefahr, dass gesamte Fett aus der Kette zu spülen - und damit wird deine Kette unbrauchbar.

Benötigte Hilfsmittel

Lappen (fusselfrei) Bei amazon.de kaufen
Ketten Fluid Bei amazon.de kaufen

Folgende Schritte sind notwendig, um deine Kette richtig zu pflegen

1
Vorbereitung

Ein Stück Pappe unterlegen (bspw. einen alten Umzugskarton)

2
Kettenfluid auftragen

Ketten-Fluid gleichmäßig Auftragen dabei das Pedal im Freilauf rückwärts drehen (Kontakt mit Bremsen jeder Art vermeiden)

3
Einwirken lassen

Mindestens 4-6 Stunden wirken lassen

4
Kette abwischen

Überschüssiges Öl mit einem alten Lappen entfernen

von: , am ,  aktualisiert am:  08. August 2019

Wir finanzieren uns über Affiliate-Links. Mehr dazu.