Mehr Content direkt in deine Mailbox! Anmelden
Veröffentlicht am: 05. Oktober 2019

Fahrrad Transporttasche von Scott im Test

Ausrüstung // Bekleidung
image-147

Wann wird es endlich wieder Sommer? Auch wenn aktuell noch Temperaturen jenseits der 15-Grad-Marke herrschen, wird sich diese Frage spätestens in den kalten Wintermonaten stellen, wenn man sich nach trockenen Straßen und staubigen Trails sehnt. Dabei sind sommerlichen Temperaturen dank kurzer Flugzeiten doch so nah. Vorausgesetzt, man kann den sicheren Transport seines geliebten Bikes sicherstellen. Mittlerweile gibt es ein sehr großes und vielfältiges Angebot an Transporttaschen verschiedenster Art.

So habe ich mich dieses Jahr für einen Kurztrip innerhalb Deutschlands auf die Suche nach einer günstigen Transporttasche gemacht. Denn sehr geräumige und komfortable Transporttaschen gibt es zuhauf, allerdings kosten diese in der Regel zwischen 400 und 600 Euro. Da ich nicht oft vereise und der Transport per Auto realisiert werden sollte, wollte ich nicht so viel Geld ausgeben.

Gefunden habe ich die Scott Bike Transport Tasche. Mit dieser konnte ich mein Fahrrad sicher im Kofferraum lagern. Die Tasche von Scott ist für alle Bike-Kategorien geeignet (auch für 29 zoll Räder). Die Schweizer verwenden für das Obermaterial 600D Polyester, der Innenraum ist gepolstert und schützt Rahmen und Komponenten. Die Tasche lässt sich dank der Trageschlaufen und des Trageriemens komfortabel zu Fuß transportieren.

322-image - Scott Fahrradtransport Tasche: Innenansicht

Das Verstauen des Bikes gestaltet sich recht einfach: Erst die Laufräder entfernen, Pedale, demontieren, die Bremsättel der Scheibenbremse durch Abstandshalter sichern, danach sollte der Lenker samt Vorbau abgeschraubt werden und abschließend den Sattel entfernen oder komplett einfahren.

Der Rahmen lässt sich im mittleren Teil der Tasche die Laufräder in der linken und rechten Seitentasche verstauen. Die sensiblen Komponenten wie Schaltwerk, Tretlager und Kurbel sollten in jedem Fall mit Pappkarton oder etwas vergleichbaren geschützt werden. Auch der Lenker sollte noch zusätzlich gepolstert werden, um Schäden an Rahmen und anderen Komponenten zu vermeiden.

323-image - Scott Fahrradtransport Tasche: Verladen

Zusätzlich können Helm, Schuhe und andere Dinge verstaut werden. Wenn die Tasche im inneren durch Dreck, Öl und andere Schmierstoffe beschmutzt wird, lässt sich diese problemlos mit Lappen und einem Fettlöser reinigen.

Fazit: Scott Fahrrad Transporttasche

Mit der Scott Transport Tasche kann der Urlaub losgehen. Das Fahrrad lässt sich sicher in der Tasche verstauen und der Inneraum bietet ausreichend Platz für zusätzliche Komponenten oder Zubehör. Sehr empfehlenswerte Transportmöglichkeit für Sparfüchse, die trotzdem viel wert auf Sicherheit und Komfort legen.

97,20 € auf amazon.de

author-avaÜber Karsten

Ich bin süchtig nach Bikes, Pedalumdrehungen und sportlichen Herausforderungen. Wenn ich nicht hier auf dieser Website blogge, verbringe ich so viel Zeit wie nur möglich im Sattel. Ich fühle mich in den Bergen wohl und erklimme auf dem Rennrad, Gravel- oder Mountainbike steile Anstiege.

Meine Empfehlungen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen

Hinter Restrap stecken Bikepacking-Enthusiasten, die mit voller Hingabe das Ziel verfolgen, dir die beste Zeit auf dem Rad zu ermöglichen. Die Herstellung der Taschen findet komplett im Norden Englands statt.

Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten
Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten

Jeder sollte sich in der Verantwortung sehen, seinen Teil dazu beizutragen, diese Abwärtsspirale zu durchbrechen. Dafür braucht es aber mehr als Worte und nett klingende Marketing-Claims.

Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022
Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022

Die Umgebung rund um den Gardasee ist nicht nur ein fantastisches Urlaubsgebiet für Jung und Alt, Lago di Garda ist ein Trail-Mekka und absoluter Hotspot für Radsportler jeglicher Art.