Mehr Content direkt in deine Mailbox! Anmelden
Veröffentlicht am: 07. Oktober 2019

Evoc Satteltasche im Test

Ausrüstung // Bekleidung
image-77

Auf dem Trail lege ich viel wert auf Bewegungsfreiheit, daher nutze ich lieber meine Trikotaschen statt einen Rucksack. Evoc bietet mit der Saddle Bag Tour eine Satteltasche mit 1 Liter Stauvolumen - und damit genug Platz für alles, was nicht in eine Trikotasche passt. Wenn es um hochwertige Bikerucksäcke- und Taschen geht, ist die Marke evoc bereits weitverbreitet und durchaus ein Garant für Zuverlässigkeit und durchdachte Verstauungskonzepte.

Die Montage der evoc Saddle Bag ist denkbar einfach: Mit Klettbändern wird die Tasche am Sattelgestell und an der Sattelstütze befestigt. Einmal richtig montiert, wackelt nichts mehr. In der Satteltasche bekomme ich einen Ersatzschlauch, zwei CO2 Kartuschen, ein Multitool sowie eine Regenjacke unter. In den zwei Kleinteilfächern können noch Schlüssel, Reifenheber und Flickzeug verstaut werden. Im inneren der Tasche ist es über den gesamten Testzeitraum von über 12 Monaten trocken geblieben.

Für mich sollte eine Satteltasche haltbar, abriebfest und vor allem wasserabweisend sein. Die Saddle Bag von evoc hat im Langzeittest all diese Anforderungen mit Bravour erfüllt.

180-image - evoc satteltasche montage

Fazit: evoc Saddle Bag: Satteltasche

Der bayerische Hersteller liefert mit der Saddle Bag Tour gewohnte evoc Qualität. So wie wir es bereits von den Rucksäcken kennen, ist die Fächeraufteilung und Handhabung durchdacht und einfach gelöst. Für den platzsparenden Biker bietet die Satteltasche genug Stauraum, um das Nötigste für eine ausgedehnte Tour unterzubringen. Die evoc Saddle Bag Tour ist für 26,99 Euro im Handel erhältlich.

28,00 € auf amazon.de

29,95 € auf bergfreunde.de

author-avaÜber Karsten

Ich bin süchtig nach Bikes, Pedalumdrehungen und sportlichen Herausforderungen. Wenn ich nicht hier auf dieser Website blogge, verbringe ich so viel Zeit wie nur möglich im Sattel. Ich fühle mich in den Bergen wohl und erklimme auf dem Rennrad, Gravel- oder Mountainbike steile Anstiege.

Meine Empfehlungen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen
Im Test: Restrap Bikepacking-Taschen

Hinter Restrap stecken Bikepacking-Enthusiasten, die mit voller Hingabe das Ziel verfolgen, dir die beste Zeit auf dem Rad zu ermöglichen. Die Herstellung der Taschen findet komplett im Norden Englands statt.

Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten
Das Spiel mit dem Feuer: Elektronische Komponenten

Jeder sollte sich in der Verantwortung sehen, seinen Teil dazu beizutragen, diese Abwärtsspirale zu durchbrechen. Dafür braucht es aber mehr als Worte und nett klingende Marketing-Claims.

Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022
Eindrücke vom Gardasee, Cannondale Scalpel und Alé la Merckx 2022

Die Umgebung rund um den Gardasee ist nicht nur ein fantastisches Urlaubsgebiet für Jung und Alt, Lago di Garda ist ein Trail-Mekka und absoluter Hotspot für Radsportler jeglicher Art.